Filme – Block D

BOT BOT

Länge: 22:34

Publikumspreis-Kategorie: Ü15 Min.

Regie: Daniel Hoffmann

Land: Deutschland

Der frisch geschiedene Programmierer Noel versucht mit der Hilfe seines neuen Sprachassistenten sein Berufs- und Privatleben zu revitalisieren. Seine künstliche Intelligenz hilft ihm jedoch nicht nur beim Alltag, sondern arrangiert ihm auch eine Verabredung mit der jungen Claudine.

   

Blood is spirit Blood is Spirit

Länge: 15:00  

Publikumspreis-Kategorie: U15 Min.

Regie: Rupert Gruber

Land: Deutschland

Wer hat das Recht zu leben und wer nicht? Der geständige Serienmörder Charles Mansfield hat dazu eine ganz eigene Ansicht. Und so wird sein Verhör auf dem Polizeirevier mit einem Detective, der glaubt, einen x-beliebigen Psychopathen mit Gottkomplex vor sich sitzen zu haben, zu einem geistigen Machtspiel.

   

Cat Days Neko No Hi

Länge: 11:09

Publikumspreis-Kategorie: U15 Min.

Regie: Jon Frickey

Land: Deutschland

Ein kleiner Junge erhält beim Arzt eine Diagnose, die sein Leben für immer verändern soll. Nun müssen seine Mitmenschen und er sich entscheiden, wie sie damit umgehen. Miau.

   

Kind Child

Länge: 9:00

Publikumspreis-Kategorie: U15 Min.

Regie: Joren Molter

Land: Niederlande

Bei einem Museumsbesuch gerät eine junge Mutter in einen verzweifelten Kampf zwischen sinnlichem Begehren, subtiler Anziehung und dem verwirrt- schmerzhaften Gefühl, etwas Falsches zu tun.

   

The nephew Le Neveu

Länge: 18:15

Publikumspreis-Kategorie: Ü15 Min.

Regie: Wilhelm Kuhn

Land: Frankreich

Burgund Frankreich, Ende 1945. Louis soll heute an seinem 15. Geburtstag ein richtiger Mann werden. Dafür führt ihn sein Onkel Jules in dessen Lieblingsbordell. Über den ereignisreichen Abend verteilt, lernt Louis das Erwachsenwerden in all seiner Härte kennen.