Unsere Jury

Dominik Porschen

Dominik Porschen ist 1987 in Köln geboren und machte seinen Ab- schluss als Diplom Medienökonom. Als selbstständiger Moderator gründete er die Youtubekanäle „DieFilmfabrik“ und “Filmlounge“, auf denen er Material rund um die Film- und Kinowelt präsentiert. Au- ßerdem moderiert er viele Filmpremieren und Shows und gründete

2015 seine Firma TubeLounge GmbH. Sein Solo-Programm feierte 2018 Premiere.

Tanja Schleiff

Tanja Schleiff studierte Schauspiel an der
Hochschule für Musik und Theater in
Leipzig. Ihr erstes Festengagement hatte sie am Bayerischen Staats- schauspiel in München. Für Ihre darstellerischen Leistungen wurde sie
mit dem Bayerischen Kunstförderpreis im Bereich “Darstellende Kunst” sowie mit dem Kurt-Meisel-Preis ausgezeichnet. Mehrere Jahre war sie am Düsseldorfer Schauspielhaus engagiert und ist nun vermehrt in Kino- und Fernsehfilmen zu sehen. Seit 2017 gehört sie zum Ensemble der ZDF Reihe Ella Schön. Zuletzt stand sie für Sven Bohses Mehrteiler Sisi für den Streaming Anbieter TV Now vor der Kamera.

Copyright: Urban Ruths

Jörn Grosse

Der ehemalige Student der Rechts wissenschaften an der HHU ist seit einigen Jahren als Schauspieler im Film und Fernsehen aktiv. Nach diversen Kurzfilmen wurde sein Spielfilmdebüt mit „Just Drifting Along“ auf dem Max-Ophuels-Festival gefeiert. Mittlerweile ist Jörn in diver- sen Nebenrollen im deutschen Fernsehen zu sehen, u.a. im Kommis- sarenteam der ARD-Reihe „Die Toten am Meer“.

Robin Curtis

Die Film- und Medienwissenschaftlerin ist aktuell Inhaberin des Lehrstuhls für Medienkulturwissenschaft an der HHU und war dort zuvor bereits Pro- fessorin für Theorie und Praxis audiovisueller Medien. Curtis ist außerdem Filmemacherin (Nachlass 1992), und Kuratorin („Out of Time“ Oberhausen 2001, Werkleitz Biennale 2002, Goethe Institut “Geschlecht-Konfliktbewälti- gung” Israel/Palästina 2003) und kommt gebürtig aus Toronto. Zudem ist sie Mitherausgeberin von “Pop: Kultur und Kritik” sowie im Beirat der Internet-Fachzeitschrift nachdemfilm.de.

Foto: Julian Winter

Vicky Flentge

Vicky Flentge hat ihren Bachelor in Medien- und Kulturwissenschaft an der Heinrich-Heine Universität absolviert und arbeitete in den vergangenen Jahren sowohl als Teammitglied, als auch im Vorstand am Filmfest Düsseldorf mit. In der Vergangenheit hat sie bereits an den Filmfestivals Semaine de la Critique in Cannes, dem FID Marseille, sowie den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen mitgewirkt und wird in diesem Jahr die studentische Perspektive in der Jury vertreten.